Backrezept Schokoladenbrot



Blogroll:

 

Schokoladenbrot

Der Klassiker unter den Schokoladenrezepten schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit.

Zutaten:
Für den Teig
3 Eier
125 g Butter
3 EL fein geriebene Zartbitterschokolade
125 g geriebene Haselnüsse
160 g Mehl
3 EL Traubensaft
1 EL Zitronensaft
Für die Glasur
160 g Butter
100 g Puderzucker
3 EL fein geriebene Zartbitterschokolade
Evt. Nüsse zum Garnieren

Zubereitung:

Teig
Butter und Zucker schaumig rühren und mit den anderen Teig-Zutaten schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Backbleich mit Backpapier auslegen und den Teig ca. 1 cm hoch darauf streichen. Im vorgeheizten Backofen auf 180 °C für 20 Minuten backen. Währenddessen alle Zutaten für die Schokoladenglasur in einem Wasserbad schmelzen lassen und auf der ausgekühlten Teigplatte verstreichen. Nach Lust und Laune mit Nüssen oder Mandeln garnieren. Anschließend in 4 cm große Quadrate schneiden.

Tipp:
Schokoladenbrot schmeckt besonders lecker, wenn es noch ca. 10 Tage kühl gelagert wird.