Kochrezept Schokoladengugelhupf



Blogroll:

 

Schokoladengugelhupf

Ein Kuchen der prächtig zu jeder Kaffeerunde passt und sehr leicht zuzubereiten ist.

Zutaten:
350 Gramm Butter
250 Gramm Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Messerspitze Salz
5 Eier
1 Rum Aroma
500 Gramm Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 Gramm gehackte Mandeln
100 ml Milch
250 g Zartbitter-Kuvertüre
100 g Kakaopulver

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf das Kakaopulver und die Milch in eine Rührschüssel geben. Bitte drauf achten, das die Butter weich ist sonst bekommt man kleine Fettklumpen, den Teig mit einem Schneebesen rühren bis er schön cremig ist. Jetzt die Milch zufügen und weiterrühren wenn der Teig fertig ist, den Kakao untermischen und verrühren.

Die Guglhupfform mit etwas Butter einfetten und den Teig in dei Form geben. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und den Kuchen 60 Minuten backen lassen. Nach dem Backen den Kuchen ca. 15 bis 20 Minuten abkühlen lassen und währenddessen die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen.

Den Kuchen aus der Form nehmen und die Kuvertüre auf dem Kuchen verteilen. Jetzt noch ganz abkühlen lassen und dann geniessen.