Pralinenrezept Gewürztrüffel



Blogroll:

 

Gewürztrüffel

Die Gewürztrüffel sind mit ihrer orientalischen Geschmacksnote eine ideale Süßigkeit für kalte Tage.

Zutaten (50 Stück):
200 g Zartbitterkuvertüre
100 g Vollmilchschokolade
150 g Sahne
50 g zimmerwarme Butter
½ Tl Zimtpulver
¼ Tl gemahlener Kardamom
1/8 Tl frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Chilipulver
50 g Kakaopulver
½ Tl Zimt

Zubereitung:
Die Kuvertüre und die Schokolade fein hacken. Sahen in einem Topf aufkochen lassen, die Kuvertüre und Schokolade unter Rühren in der Sahne schmelzen lassen. Die Masse etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Butter mit den Gewürzen cremig schlagen, nach und nach die Schokoladensahne dazugeben und gründlich vermischen. Die leicht abgekühlte Schokoladenmasse mit Hilfe eines Spritzbeutels in walnussgroße Tupfen auf ein Kunststoffbrett setzen. Mit Klarsichtfolie abdecken und über nach in den Kühlschrank stellen. Dann den Kakao mit dem Zimt in einem tiefen Teller mischen und die Schokoladentupfen zwischen den Handflächen rasch zu Kugeln formen, anschließend in der Kakaomischung wälzen. Hände zwischendurch immer wieder kalt abspülen und abrocken, damit die Trüffelmasse nicht zu weich wird und sich noch formen lässt.

Tipp:
Die Gewürztrüffel sind ganz leicht in der Geschmacksvielfalt zu variieren. So kann zum Beispiel anstatt der Gewürze einfach Instant-Espressopulver verwendet werden.